Vaterschafts-Test bei Salvador Dalí

Salvador Dalí war ein berühmter Maler.
Er lebte von 1904 bis 1989.
Er wurde 84 Jahre alt.
Vor fast 30 Jahren ist er gestorben.

So sah Salvador Dalí aus:

Salvador Dalí ist seit fast 30 Jahren tot.
Er ist in Spanien begraben.
In der Stadt Figueres.
In der Stadt wurde er geboren.
Und in der Stadt ist er gestorben.

Pilar Abel ist eine spanische Wahr-Sagerin.
Sie sagt jetzt: Sie ist die Tochter von Salvador Dalí.
Und sie will es beweisen.
Sie will einen Vaterschafts-Test.

Bei einem Vaterschafts-Test werden Zellen untersucht.
Zum Beispiel aus dem Blut.
Man vergleicht die Zellen von 2 Personen.
Dazu braucht man ein Mikroskop.
Man muss die Zellen vergrößern.
Nur dann kann man sie genau angucken und vergleichen.
Danach kann man erkennen:
Sind die beiden Personen verwandt?
Sind es Vater und Tochter?

Aber Salvador Dalí liegt schon seit fast 30 Jahren in seinem Grab.
Heute wurde sein Sarg aus dem Grab geholt.
Man will seine Knochen untersuchen.
Dann kann man heraus-finden:
Ist Pilar Abel wirklich die Tochter von Salvador Dalí?
Und bekommt sie etwas von seinem Erbe?
Das kann man auch nach 30 Jahren noch heraus-finden.
Es gibt noch genug Knochen von Salvador Dalí.
Man kann die Untersuchung machen.

Die Knochen von Salvador Dalí wurden heute in ein Labor gebracht.
Dort werden sie untersucht.
Die Untersuchung wird einige Wochen lang dauern.

Salvador Dalí war bei seinem Tod sehr reich.
Man schätzt: Er hatte 136.000.000 [136 Millionen] Dollar.
Wenn Pilar Abel die Tochter von Salvador Dalí ist, will sie einen Teil von dem Geld haben.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s