Henrik von Dänemark wurde operiert

Henrik von Dänemark ist der Ehe-Mann von Königin Margarethe von Dänemark.
Er ist 83 Jahre alt.

Bis vor einem Jahr war Prinz Henrik von Dänemark Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er hat sich oft in der Öffentlichkeit gezeigt.
Er hat seine Frau die Königin begleitet.
Er hatte viele Aufgaben.
Seit einem Jahr macht er das nicht mehr.
Er ist in Rente gegangen.
Er hat sich zurück-gezogen.

So sieht Henrik von Dänemark aus:

Jetzt ist Henrik von Dänemark im Kranken-Haus.
Er musste operiert werden.
Er hat eine Entzündung am Bein.
Das Königs-Haus schreibt:
„Seine Königliche Hoheit Prinz Henrik wurde heute einer Operation an der rechten Leiste unterzogen und hat eine Ballon-Erweiterung in der rechten Becken-Schlag-Ader erhalten.
Der Eingriff, der aufgrund einer Verengung der Schlag-Adern vorgenommen wurde, ist plan-mäßig verlaufen.“

Das heißt: Prinz Henrik wurde am Bein operiert.
Seine Adern waren zu eng.
Es konnte nicht mehr genug Blut durch die Adern fließen.
Die Adern sind geweitet worden.
Die Operation ist gut gelaufen.

Prinz Henrik muss noch im Kranken-Haus bleiben.
Er hat alle Termine abgesagt.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s