Harry Potter gibt es seit 20 Jahren

Viele Menschen lieben die Bücher über Harry Potter.
Die Schriftstellerin Joanne K. Rowling hat sie geschrieben.
In den Geschichten geht es um den Zauberer Harry Potter.
Er geht in die Zauber-Schule Hogwarts.
Zusammen mit seinen Freunden und Freundinnen kämpft er gegen den bösen Zauberer Lord Voldemort.

So heißen die Harry Potter-Bücher:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuer-Kelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix
  6. Harry Potter und der Halb-Blut-Prinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
  8. Harry Potter und das verwunschene Kind

Heute vor 20 Jahren erschien der 1. Band Harry Potter und der Stein der Weisen.
Das heißt: Seit 20 Jahren kann man ihn kaufen.

Titel-Bild von "Harry Potter und der Stein der Weisen"

Titel-Bild von „Harry Potter und der Stein der Weisen“, Bild: Carlsen Verlag

Menschen auf der ganzen Welt haben die Bücher über Harry Potter gelesen.
Sie wurden in 65 verschiedene Sprachen übersetzt.
Man kann sie in 200 Ländern kaufen.
Mehr als 107.000.000 [107 Millionen] Menschen haben die Bücher gekauft.

Heute schreiben viele Fans im Internet über die Harry-Potter-Bücher.
Sie erzählen, warum sie die Bücher so lieben.
Ein Fan schreibt zum Beispiel:
„Ich bin durch dieses Buch geflogen!
Auf einem Besen auf der Jagd nach der letzten Seite als sei sie der goldene Schnatz! Harry Potter ist meine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft!
Danke J. K. Rowling für diese Welt die Sie uns geschenkt haben!“

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s