Angela Merkel hat den Papst getroffen

Angela Merkel ist die Bundes-Kanzlerin von Deutschland.
Sie gehört zur Partei CDU.
Sie ist 62 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Angela Merkel hat den Papst getroffen.
Sie hat mit Papst Franziskus geredet.
Sie haben sich in Rom getroffen.

Papst Franziskus hat eine Ausnahme gemacht.
Bald ist in Deutschland Bundestags-Wahl.
Eigentlich trifft Papst Franziskus vor einer Wahl keine Politiker oder Politikerinnen.
Er will sich nicht in die Politik einmischen.
Aber Angela Merkel hat er trotzdem getroffen.

Worüber haben Papst Franziskus und Angela Merkel geredet?
Sie haben über Helmut Kohl geredet.
Er war früher Bundes-Kanzler von Deutschland.
Er ist gerade gestorben.
Und Angela Merkel und der Papst haben über eine Konferenz geredet.
Die Konferenz heißt G20-Gipfel.
Bei der Konferenz treffen sich Politiker und Politikerinnen aus 20 verschiedenen Ländern.
2017 treffen sie sich in Hamburg.
Sie reden über wichtige Themen.
Zum Beispiel:

  • Was kann man machen, damit niemand auf der Welt hungern muss?
  • Wie können Frauen überall auf der Welt mehr Rechte bekommen?
  • Was kann man machen, damit es weniger arme Länder auf der Welt gibt?

Der Papst findet diese Themen auch wichtig.
Darum hat er mit Angela Merkel darüber geredet.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s