Kaputte Bier-Flaschen auf der Auto-Bahn

Auf der Auto-Bahn gab es einen Unfall.
Es war auf der Auto-Bahn A 57 in Köln.
Es war ein Unfall mit einem Last-Wagen.

Ein Last-Wagen auf der Auto-Bahn

Ein Last-Wagen auf der Auto-Bahn, Bild: www.pixabay.com

Der Last-Wagen hatte Bier-Kisten geladen.
Es waren Kisten mit Kölsch.
Kölsch ist ein Bier, das man nur im Rhein-Land trinkt.
Also in Köln und in den Städten rund um Köln.

Der Last-Wagen ist um eine Kurve gefahren.
In der Kurve sind die Bier-Kisten umgefallen.
Sie sind aus dem Last-Wagen rausgefallen.
Die Bier-Flaschen sind auf der Auto-Bahn zerbrochen.

100 Kisten mit Kölsch sind bei dem Unfall kaputt-gegangen.
Das sind 2.400 Flaschen.

Die Polizei musste die Auto-Bahn sperren.
4 Stunden lang konnten keine Autos über die Auto-Bahn A 57 fahren.

Der Fahrer von dem Last-Wagen muss eine Strafe bezahlen.
Die Polizei sagt: Die Bier-Kisten in dem Last-Wagen waren nicht gut befestigt.
Sonst wäre der Unfall nicht passiert.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s