Ein Mann mit Tattoo geht baden und stirbt

Ein Mann in Mexiko hat sich ein Tattoo stechen lassen.
Statt Tattoo kann man auch Tätowierung sagen.
Ein Tattoo ist ein Bild auf der Haut.
Farbe wird mit einer Nadel unter die Haut gestochen.
Dann bleibt das Bild für immer auf der Haut.

Der Mann hat sich ein Tattoo mit einem Kreuz machen lassen.
Auf seinem Bein.
Hier kann man das Tattoo sehen.

Wenn ein Tattoo noch neu ist, ist es eine Wunde.
Man darf nicht in die Sonne gehen.
Und man darf nicht im Meer schwimmen.

Der Mann ist trotzdem im Meer baden gegangen.
Obwohl das Tattoo erst 5 Tage alt war.
Im Meer-Wasser waren Bakterien.
Das Tattoo hat sich entzündet.
Der Mann bekam Fieber, Schüttel-Frost und eine Blut-Vergiftung.

Dann ist der Mann zum Arzt gegangen.
Aber es war schon zu spät.
Der Arzt konnte dem Mann nicht mehr helfen.
Der Mann war noch 2 Monate lang im Kranken-Haus.
Dann ist er an der Blut-Vergiftung gestorben.

Darum darf man mit einem frischen Tattoo nicht im Meer baden.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s