Ulla Schmidt sagt: Alle Menschen mit Behinderung müssen wählen dürfen

Ulla Schmidt ist Politikerin.
Und sie ist die Vorsitzende der Lebenshilfe.
Man kann auch sagen: Sie ist die Chefin.

Ulla Schmidt ist 67 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Als Vorsitzende der Lebenshilfe setzt sich Ulla Schmidt für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein.
Sie findet: Alle Menschen mit Behinderung müssen wählen dürfen.

Im Moment dürfen 80.000 Menschen mit Behinderung in Deutschland nicht wählen.
Ulla Schmidt findet: Das muss sich ändern.
Sie findet: Die Politiker und Politikerinnen müssen die Gesetze ändern.

Ulla Schmidt sagt:
„Das Grund-Recht zu wählen muss endlich für alle volljährigen Bürger unseres Landes gelten und die Diskriminierung von Menschen mit geistiger Behinderung, psychischen Krankheiten und Demenz-Erkrankung ein Ende haben.“
Sie sagt: Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Auch Menschen mit Behinderung.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s