Was sagen Alexis Bledel und Lauren Graham zu einer Fortsetzung der Gilmore Girls?

Alexis Bledel und Lauren Graham sind Schauspielerinnen.
Sie spielen in der Serie „Gilmore Girls“ mit.
In der Serie spielen sie Mutter und Tochter.

2016 gab es 4 neue Folgen von der Serie „Gilmore Girls“.
Die letzte Folge hatte ein offenes Ende.
Das heißt: Die Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt.
Man könnte sie noch weiter erzählen.

Die Macher von der Serie überlegen jetzt: Vielleicht gibt es noch mehr neue Folgen.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Alexis Bledel und Lauren Graham wurden jetzt gefragt: Was denken sie über noch mehr neue Folgen?

Lauren Graham sagt:
„Obwohl ich mir definitiv vorstellen könne, die Rolle der Lorelai bis an mein Lebens-Ende zu verkörpern, will ich den Bogen nicht überspannen.
Ich weiß gar nicht, ob es wirklich nötig ist, noch mehr zu machen.
Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, dass wir viel zu lange da gewesen sind.
Man kann die Figuren auf jeden Fall am Leben halten, aber ich bin nicht sicher, ob es das Beste für sie wäre.“

Alexis Bledel sagt:
„Ich wünsche mir eine dynamische Handlung, zu der ich einen Bezug habe.
Wenn das gegeben ist… ja, dann keine Ahnung.
Es ist noch alles unklar, wir haben alle nicht damit gerechnet, dass das kommt.“

Das heißt: Beide Schauspielerinnen würden weiter in der Serie mit-spielen.
Aber sie wissen noch nicht, ob es neue Folgen gibt.
Sie machen nur mit, wenn sie die neuen Folgen gut finden.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s