Eine Frau bekommt ihr Handy mit Baby-Fotos zurück

Eine Frau ist im Zug gefahren.
In einem Zug von Koblenz nach Köln.
In dem Zug hat sie ihr Handy liegen-lassen.

Darüber war die Frau sehr traurig.
Denn auf dem Handy waren viele Fotos.
Es waren Baby-Fotos.
Das Baby von der Frau ist gestorben.
Es lebt nicht mehr.
Seit 8 Wochen ist es tot.
Weil die Frau das Handy verloren hat, hat sie auch die Fotos verloren.

Ein Handy

Ein Handy, Bild: www.pixabay.com

Darum hat die Frau eine Nachricht im Internet geschrieben.
Bei Facebook hat sie geschrieben:
„Ich brauche bitte, bitte eure Hilfe.
Es handelt sich um das HTC One m9 in silber!
Das Handy ist mir egal!
Es geht mir um die Bilder und Videos!!!
Unser Baby Liam durfte nur 8 Wochen bei uns sein, und ihr könnt euch sicher vorstellen wie wertvoll die Bilder für uns sind!“

Jemand hat das Handy gefunden.
Die Person hat es zurück-gegeben.
Die Frau schreibt wieder bei Facebook:
„Das Handy ist wieder da.
Der Finder hat bei mir angerufen, er hat in der Presse davon gehört.
Die Bundes-Polizei hat es eben abgeholt und wir können es morgen auf der Dienststelle abholen!
Wir sind total glücklich!
Vielen Vielen Dank!
Der Wahnsinn, was Facebook und die Medien heute bewegt haben!!!!
DANKE!!!
Ihr seid toll!!! “

Der Finder hat das Handy bei der Polizei abgegeben.
Die Polizei hat es gestern zu der Frau zurück-gebracht.
Jetzt hat sie ihr Handy wieder. Und auch die Fotos von ihrem Baby.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s