Malala Yousufzai wird Friedens-Botschafterin

Malala Yousafzai ist 19 Jahre alt.
Sie kommt aus Pakistan.
Dort ist sie geboren.
Pakistan ist ein Land in Süd-Asien.

Malala Yousafzai hat ein Ziel.
Sie findet: Alle Kinder müssen in die Schule gehen dürfen.
Überall auf der Welt.
Auch Mädchen.

In Pakistan finden das nicht alle Menschen gut.
Viele Menschen finden dort: Mädchen müssen nicht in die Schule gehen.
Sie brauchen nichts zu lernen.
Eine Gruppe, die so denkt, heißt Taliban.

Malala Yousafzai hat im Internet einen Blog geschrieben.
Ein Blog ist ein Internet-Tage-Buch.
Malala hat es seit 2009 geschrieben.
Darin hat sie sich stark gemacht für Kinder-Rechte.

2012 gab es einen Anschlag auf Malala Yousafzai.
Jemand hat auf sie geschossen.
Ein Mitglied der Taliban.
Die Schüsse haben sie getroffen.
In den Kopf und in den Hals.
Malala wurde sehr schwer verletzt.
Aber sie hat über-lebt.

Jetzt lebt Malala Yousafzai nicht mehr in Pakistan.
Sie lebt in England.
Sie kämpft weiter für Kinder-Rechte.
Sie trifft viele Politiker.
Sie redet mit ihnen über ihre Ziele.

Vor 3 Jahren hat Malala Yousafzai einen wichtigen Preis für ihre Arbeit bekommen.
Den Friedens-Nobel-Preis.

Seit gestern hat Malala Yousafzai eine neue Aufgabe.
Sie ist Friedens-Botschafterin für die UN.

In der UN haben sich viele Länder zusammen-geschlossen.
Sie machen zusammen Politik.
Zum Beispiel Politik für den Frieden.

António Guterres ist Politiker bei der UN.
Er erklärt, warum Malala Yousafzai jetzt Friedens-Botschafterin ist.
Er sagt:
„Auch unter großer Gefahr hat Malala Yousafzai ein nicht aufzuhaltendes Engagement für die Rechte von Frauen, Mädchen und allen Menschen gezeigt.“

Damit meint er:
Malala Yousafzai kämpft für den Frieden.
Und sie kämpft für gleiche Rechte für Mädchen und Jungen.
Sie lässt sich nicht stoppen.
Auch nicht durch Gefahr.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s