Eltern dürfen ihr Kind nicht J nennen

Ein Eltern-Paar in der Schweiz hat eine Tochter bekommen.
Jetzt wollten die Eltern beim Standes-Amt ihre Tochter anmelden.
Und sie wollten ihr einen Namen geben.

Die beiden Eltern wollten ihrer Tochter mehrere Namen geben.
Zum Beispiel den Namen J.
J soll keine Abkürzung sein.
Der Buchstabe J soll an die Ur-Groß-Eltern des Mädchens erinnern.
Die beiden hießen Johanna und Josef.
Der Buchstabe soll Englisch ausgesprochen werden: „Jay“.

Der Buchstabe J

Der Buchstabe J, Bild: www.pixabay.com

Das Standes-Amt sagt jetzt:
Die Eltern dürfen ihre Tochter nicht J nennen.
Es ist verwirrend.
J ist kein Name.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s