Russland will „Die Schöne und das Biest“ verbieten

Bald kommt „Die Schöne und das Biest“ ins Kino.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.
Auf dieser Internet-Seite kann man alles über den neuen Film finden.

In dem Film gibt es viele Figuren.
Und mehrere Figuren in dem Film verlieben sich.
Belle verliebt sich in das Biest.

Noch eine Figur in dem Film verliebt sich.
Die Figur heißt LeFou.
Er spielt nur eine kleine Rolle im Film.
Er ist ein Diener.

Am Ende vom Film tanzen alle.
Belle tanzt mit dem Biest.
Und alle anderen im Schloss tanzen auch.
LeFou tanzt mit einem Mann.
Viele Menschen glauben:
Zum 1. Mal zeigt ein Disney-Film einen Mann, der sich in einen Mann verliebt.

Darum will Russland den Film „Die Schöne und das Biest“ verbieten.
Vitali Milonow ist russischer Politiker.
Er schreibt in einem Brief an die russische Regierung:
„Der Film ist unverschämte, schamlose Propaganda von Sünde und perverser Sexualität.“

In Russland gibt es ein Gesetz.
In dem Gesetz steht zum Beispiel:
Schwule Männer dürfen sich nicht küssen, wenn Kinder in der Nähe sind.
Und das Gesetz verbietet lesbische Frauen in Filmen.
Die Regierung in Russland glaubt:
Sonst wird in den Filmen Werbung gemacht, um schwul oder lesbisch zu werden.
Das Gesetz gibt es seit 2013.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s