Wer hat 2017 einen Oscar gewonnen?

Gestern Nacht war die Oscar-Verleihung 2017.
In 225 Ländern konnte man die Preis-Verleihung im Fernsehen sehen.

Der Oscar ist ein Film-Preis.
Es ist der bekannteste Film-Preis der Welt.
Es gibt ihn seit 1929.
Also seit 88 Jahren.
So sieht der Preis aus:

Vorher gibt es immer eine Liste.
Auf der Liste steht dann: Wer kann in dem Jahr einen Oscar gewinnen?
Wer ist dafür vorgeschlagen?

Man kann Oscars für verschiedene Dinge gewinnen.
Zum Beispiel für den besten Film.
Oder als beste Schauspielerin.
Oder für die beste Film-Musik.

Diese Filme und Menschen haben 2017 einen Oscar gewonnen:

  • Emma Stone ist die beste Schauspielerin.
    Sie hat im Film „La la land“ mitgespielt.
  • Casey Affleck ist der beste Schauspieler.
    Er hat im Film „Manchester by the Sea“  [übersetzt: Manchester am Meer] mitgespielt.
  • Der Film „Moonlight“  [übersetzt: Mond-Licht] ist der beste Film.
  • Mahershala Ali ist der beste Schauspieler in einer Neben-Rolle.
    Er hat im Film „Moonlight“  [übersetzt: Mond-Licht] mitgespielt.
  • Viola Davis ist die beste Schauspielerin in einer Neben-Rolle.
    Sie hat im Film „Fences“ [übersetzt: Zäune] mitgespielt.
  • Der Film „Forushande“ [übersetzt: Der Verkäufer] ist der beste Film aus dem Ausland.
    Er wurde im Iran gemacht.
  • Kristof Deák und Anna Udvardy haben den besten Kurz-Film gemacht.
    Er heißt „Sing“.
  • Damien Chazelle ist der beste Regisseur. [Statt Regisseur kann man auch Spiel-Leiter sagen. Er sagt, wie der Film gespielt werden soll. Er leitet die Dreh-Arbeiten.]
    Er hat die Regie beim Film „La la land“ gemacht.
  • Die beste Film-Musik ist die Musik vom Film „La la land“.
  • Linus Sandgren ist der beste Kamera-Mann.
    Er hat beim Film „La la land“ gefilmt.
  • Barry Jenkins hat das beste Dreh-Buch geschrieben.
    Es ist das Dreh-Buch für den Film „Moonlight“  [übersetzt: Mond-Licht].
  • Ezra Edelman und Caroline Waterlow haben den besten Dokumentar-Film gemacht.
    Er heißt „O.J.: Made in America“ [übersetzt: O.J.: Gemacht in Amerika].
  • Der beste Animatons-Film heißt „Zootopia“.
    Animations-Film heißt: Es ist kein Film mit lebenden Schauspielerin und Schauspielerinnen.
    Der Film wurde am Computer gezeichnet.
  • Alan Barillaro und Marc Sondheimer haben den besten Animations-Kurz-Film gemacht.
    Er heißt „Piper“.
  • John Gilbert hat den besten Film-Schnitt gemacht.
    Beim Film „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“.
  • Sylvain Bellemare hat den besten Ton-Schnitt gemacht.
    Beim Fim „Arrival“ [übersetzt: Ankunft].
  • Kevin O’Connell, Andy Wright, Robert Mackenzie und Peter Grace haben den besten Ton gemacht.
    Beim Film „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung“.
  • Das beste Film-Lied ist das Lied „Audition“ [übersetzt: Vorsingen oder Vorsprechen] aus dem Film „La la Land“.
    Justin Hurwitz, Pasek and Paul haben es gemacht.
  • Die besten Spezial-Effekte hatte der Film „Das Dschungel-Buch“.
  • Der Film „La la land“ hat das beste Szenen-Bild.
  • Alessandro Bertolazzi, Giorgio Gregorini und Christopher Nelso haben die besten Frisuren und das beste Make up [man kann auch sagen: Schminke] gemacht.
    Für den Film „Suicide Squad“ [übersetzt: Selbstmord-Team].
  • Colleen Atwood hat die besten Kostüme gemacht.
    Für den Film „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“.

Es gab einen Fehler bei der Oscar-Verleihung 2017.
Bei der Verleihung werden Brief-Umschläge aufgemacht.
In dem Umschlag ist dann eine Karte.
Auf der Karte steht dann: Wer bekommt den Preis.

Faye Dunaway hat den Umschlag für den besten Film aufgemacht.
Sie hat vorgelesen: Der beste Film ist „La la land“.
Aber es war der falsche Umschlag.
Den Oscar für den besten Film hat der Film „Moonlight“ [übersetzt: Mond-Licht] gewonnen.
Zum Beweis wurde die richtige Karte in die Kamera gehalten.
So konnten es alle sehen.

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s