Barack Obama darf jetzt surfen

Barack Obama war der letzte amerikanische Präsident.
8 Jahre lang.
Bis zum Januar 2017.
Jetzt ist er nicht mehr Präsident.
Donald Trump ist jetzt Präsident.

Barack und Michelle Obama machen jetzt erst mal Urlaub.
Zusammen mit Freunden.

Barack Obama geht im Urlaub auch surfen.
Das heißt: Er reitet auf einem Surf-Brett durch die Wellen.
Barack Obama hat mit einem Freund ein Rennen gemacht.
Ein Rennen mit Surf-Brettern.
In diesem Video kann man es sehen:

Als amerikanischer Präsident durfte Barack Obama nicht surfen.
Er durfte keinen Sport auf dem offenen Meer machen.
Warum nicht?
Seine Berater hatten Angst, dass ihm etwas passiert.
Zum Beispiel:

  • Vielleicht wird er von einem Hai gebissen.
  • Vielleicht wird er vom Wind abgetrieben.
    Dann kann er nicht mehr ans Ufer kommen.
  • Vielleicht wird er von Terroristen entführt.

Jetzt kann Barack Obama wieder frei entscheiden.
Er kann surfen gehen.

Barack Obama hat das Surf-Rennen gegen seinen Freund Richard Branson gewonnen.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s