Deutsche Meisterschaft der Hirsch-Rufer in Dortmund

In Dortmund gab es eine Meisterschaft.
Die  deutsche Meisterschaft der Hirsch-Rufer.
Die deutsche Meisterschaft findet immer bei der Messe „Jagd und Hund“ statt.

Worum geht es bei dieser Meisterschaft?
Jäger blasen in ein Instrument.
Zum Beispiel in ein Schnecken-Haus. Oder in ein Horn. Oder in ein Holz-Rohr.
Mit diesem Instrument machen sie die Rufe von Hirschen nach.
Damit sie aus dem Wald kommen.
Um sie zu jagen.

Es gab 3 Runden bei der Meisterschaft.
In jeder Runde müssen die Jäger einen anderen Ruf nach-machen:

  1. rufen wie ein alter Hirsch
  2. rufen wie ein suchender Hirsch oder
  3. rufen wie ein Platz-Hirsch

16 Jäger haben dabei mitgemacht.

Andreas Töpfer hat die Meisterschaft gewonnen.
Schon zum 3. Mal hinter-einander.
Hier kann man ein Foto von Andreas Töpfer sehen.

Jetzt fährt er für Deutschland zur Europa-Meisterschaft im Hirsch-Rufen.

In diesem Video kann man verschiedene Hirsch-Rufer sehen.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s