Jamie Oliver schließt mehrere Restaurants

Jamie Oliver ist Koch.
Er kommt aus Groß-Britannien.
Er macht auch Koch-Sendungen im Fernsehen.
Er ist 41 Jahre alt.
So sieht er aus:

Jamie Oliver hat auch viele Restaurants.
Zum Beispiel italienische Restaurants.
Sie heißen „Jamie’s Italian“.
Übersetzt heißt das: „Jamies Italienisch“.
Von diesen Restaurants hat Jamie Oliver 42 in Groß-Britannien und 36 in anderen Ländern.

Jamie Oliver schließt jetzt 6 Restaurants in Groß-Britannien.
Warum macht er sie zu?
Jamie Oliver sagt: Es liegt am Brexit.

Vor Kurzem haben die Menschen in Groß-Britannien entschieden:
Sie wollen nicht mehr Teil der EU sein.
Sie wollen nicht mehr mit anderen Ländern zusammen Politik machen. Sondern nur noch für sich alleine.

Jamie Oliver war damit nicht einverstanden.
Er fand: Groß-Britannien soll weiter zu EU gehören.
Sonst wird es für die Menschen in Groß-Britannien schwieriger.
Viele Dinge werden dann teurer.
Auch das Essen im Restaurant.
Und er sagt: Seitdem sind viele Menschen unsicher.
Sie stehen unter Druck.

In den 6 Restaurants haben 120 Menschen gearbeitet.
Sie werden auch weiter für Jamie Oliver arbeiten.
Aber an anderen Orten.

In Zukunft will Jamie Oliver keine neuen Restaurants mehr in Groß-Britannien neu eröffnen.
Dafür aber 22 neue Restaurants in anderen Ländern.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s