Überraschungs-Eier am Strand von Langeoog

Langeoog ist eine sehr kleine deutsche Insel.
Sie liegt in der Ost-See.

An der Insel wurden jetzt sehr viele Überraschungs-Eier angespült.
Mehrere Tausend.

Woher kommen die Überraschungs-Eier?
Wahrscheinlich hat ein Schiff sie verloren.

Am Strand kommen nur die kleinen Plastik-Eier an.
Keine Schokolade vom Überraschungs-Ei.
Und keine Verpackung.

Überraschungs-Eier am Strand vom Langeoog

Überraschungs-Eier am Strand vom Langeoog, Bild: Polizei Aurich WTM via Twitter

Seitdem sind viele Menschen am Strand von Langeoog.
Sie sammeln die Überraschungs-Eier ein.
Vor allem viele Kinder wollen die Figuren aus den Überraschungs-Eiern haben.

Aber auch für die Umwelt ist wichtig, dass die Eier wieder eingesammelt werden.
Sie sollen nicht wieder zurück ins Meer gespült werden.
Dann würden sie das Meer verschmutzen.
Sie kleinen Plastik-Teile wären auch gefährlich für viele Tiere im Meer.

Viele Menschen auf Langeoog helfen dabei mit.
Zum Beispiel alle Kinder aus dem Kindergarten.

Überraschungs-Eier am Strand vom Langeoog

Überraschungs-Eier am Strand vom Langeoog, Bild: Polizei Aurich WTM via Twitter

In den Überraschungs-Eiern sind kleine Zettel.
Darauf steht: Was ist das für ein Spielzeug?
Die Zettel sind in russischer Schrift.
Darum glaubt die Polizei: Die Eier sollten eigentlich mit dem Schiff nach Russland gebracht werden.

Die Wasser-Schutz-Polizei will jetzt heraus-finden:
Wie sind die Eier ins Meer gekommen?

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s