Taschen-Diebe versuchen, einen Polizisten zu beklauen

An Silvester waren drei Männer am Kölner Haupt-Bahnhof unterwegs.
Sie wollten Menschen beklauen.
Sie wollten Geld-Beutel stehlen.
Die 3 Männer sind Taschen-Diebe.
Sie sind 18, 19 und 26 Jahre alt.

Ein Portemonnaie in der Hosentasche

Ein Portemonnaie in der Hosen-Tasche, Bild: www.pixabay.com

Zuerst wollten sie einen Mann bestehlen, der im Haupt-Bahnhof geschlafen hat.
Aber er ist wach geworden und hat die Männer bemerkt.

Dann wollten sie einem Paar den Geld-Beutel aus dem Rucksack klauen.
Aber das hat auch nicht funktioniert.

Dann haben die 3 Männer die Roll-Treppe benutzt.
Sie haben sich ganz nah an einen Mann heran-gestellt.
Vor ihn und hinter ihn.
Dann haben sie ihm sein Handy geklaut.

Aber de 3 Männer hatten Pech.
Der Mann auf der Roll-Treppe war ein Polizist.
Und er hat den Diebstahl bemerkt.
Er hat die 3 Männer sofort fest-genommen.

Der Polizist hat eine Anzeige geschrieben.
Die 3 Männer müssen jetzt vor Gericht.
Ein Richter entscheidet dann: Welche Strafe bekommen sie?

Der Polizist hat sein Handy wieder-bekommen.
Danach konnten die 3 Männer nach Hause gehen.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s