Günther Jauch tauft ein Schiff

Günther Jauch ist Moderator.
Er moderiert die Sendung „Wer wird Millionär“.
Er ist 60 Jahre alt.
So sieht er aus:

Günther Jauch hat ein Schiff getauft. Im Hafen von Münster.
Das Schiff heißt jetzt „MS Günther“.
So werden Schiffe getauft:
Eine Sekt-Flasche wird an ein Seil gebunden.
Dann wird sie gegen das Schiff geschleudert. Bis sie platzt.
So bekommt das Schiff seinen Namen.

Günther Jauch hat für die Schiffs-Taufe 4 Anläufe gebraucht.
Erst dann hat es geklappt.
Die Sekt-Flasche ist 3x nicht kaputt-gegangen.
Günther Jauch sagt:
„Da war ich heute nervöser als bei der Millionen-Frage.
Entweder ist das Schiff aus Pappe oder die Flasche aus Beton.“

Mit der Schiffs-Taufe hat Günther Jauch Geld gesammelt. Für einen guten Zweck. Um anderen Menschen zu helfen.
Man konnte Karten kaufen für die 1. Fahrt mit der „MS Günther“.
Die Karten waren sehr teuer.
Das Geld wurde dann gespendet. Für ein Flüchtlings-Projekt in Münster.

 

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s