Eine Frau wurde angezeigt, weil sie ihrem Enkel Schnaps-Pralinen zu Weihnachten geschenkt hat

Eine Frau hat eine Anzeige bei der Polizei gemacht.
Bei der Polizei in Landshut.
Landshut ist eine Stadt in Bayern.

Die Frau wollte ihre Schwieger-Mutter anzeigen.
Ein Polizist sagt: „Die Frau war erbost und völlig aufgelöst.“
[Erbost ist ein anderes Wort für sauer.]

Ihre Schwieger-Mutter hatte dem Enkel-Kind Pralinen geschenkt.
Das Enkel-Kind ist 11 Jahre alt.

Die Pralinen waren mit Schnaps gefüllt.
Kinder dürfen keine Pralinen mit Schnaps essen.
Deswegen war die Frau so wütend.

Pralinen

Pralinen, Bild: www.pixabay.com

Die Polizisten haben die Schwieger-Mutter angerufen.
Sie hat gesagt: Es war ein Versehen.
Sie wusste nicht, dass es Schnaps-Pralinen sind.
Und sie hat ihren Fehler ein-gesehen.

Die Polizei hat keine Anzeige geschrieben.
Ein Polizist sagt: „Die Oma hatte das Un-Recht ihres Verhaltens eingesehen und zeigte nach den mahnenden Worten des Polizisten die nötige Reue.“
[Reue zeigen bedeutet: Es tut ihr leid.]

Das Kind hatte die Pralinen nicht gegessen.
Es hat davon probiert.
Aber es konnte den Alkohol schmecken.
Dann hat es die Praline wieder ausgespuckt.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s