Die beliebtesten Vornamen 2014 sind Emma und Ben

2014 wurden in Deutschland viele Babys geboren.
Beim Standes-Amt in jeder Stadt wird aufgeschrieben: Wie haben Eltern ihre Babys genannt?
Jedes Jahr gibt es eine Liste.
Darin steht dann: Diese Vornamen waren am beliebtesten.

2014 waren diese Mädchen-Namen beliebt:

  1. Emma
  2. Mia
  3. Hannah/Hanna
  4. Sofia/Sophia
  5. Emilia
  6. Anna
  7. Lena
  8. Lea/Leah
  9. Emiliy/Emilie
  10. Marie

Bei den Jungen waren 2014 diese Namen am beliebtesten:

  1. Ben
  2. Luis (Louis)
  3. Paul
  4. Lukas/Lucas
  5. Jonas
  6. Leon
  7. Finn/Fynn
  8. Noah
  9. Elias
  10. Luca

Manche Menschen haben bekannte Vorbilder.
Nach denen benennen sie dann ihre Kinder.
Beliebt war zum Beispiel Mats Hummels.
Er ist Fußball-Spieler.
Nach ihm wurden 2014 viele Kinder benannt.

Manche Namen müssen genehmigt werden.
Das heißt: Das Standes-Amt muss entscheiden:
Darf das Kind so heißen oder nicht?

Diese Namen wurden 2014 zum 1. Mal genehmigt:

  • Vea
  • Sammilian
  • Saliana
  • Nelvana
  • Rionella
  • Rainbow [Übersetzt heißt das Regen-Bogen.]

Andere Namen wurden nicht erlaubt.
Zum Beispiel diese:

  • Blitz
  • Holunder
  • Crossman
  • Mumford
  • Shogun
  • Arriach
  • Celle

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s