So erfuhr Albert von Monaco, dass er Vater wird

Charlène und Albert von Monaco bekommen Zwillinge.
Im Dezember.
Jetzt hat ein Freund der beiden erzählt: So hat Prinz Albert davon erfahren.
Der Freund von Prinz Albert heißt Jon Turk.
Er ist Arzt. Er macht Schönheits-Operationen in New York.

Er hat erzählt: Fürst Albert hat am Telefon erfahren, dass er Vater wird.
Charlène hat beim Arzt erfahren, dass se schwanger ist.
Dann hat sie Fürst Albert angerufen und ihm gesagt: „Wir bekommen ein Baby.“
Jon Turk erzählt: „Man holte ihn für den Anruf aus einer Besprechung.
Er freute sich sehr, musste aber gleich zurück in sein Meeting.“
Danach wurde bei Charlène eine Ultra-Schall-Untersuchung gemacht.
Dabei kann man auf einem Bild-Schirm das Baby sehen.
Dabei gab es eine Überraschung: Der Arzt hat 2 Babys im Bauch von Charlène entdeckt.

Also hat sie Fürst Albert noch einmal angerufen.
Er wollte erst gar nicht ans Telefon gehen.
Weil er in einer wichtigen Besprechung war.
Aber dann ist er doch ans Telefon gegangen.
Am Telefon hat sie gesagt: „Wir bekommen zwei Kinder! Zwei Anrufe, zwei Kinder!“

Albert und Charlène wissen noch nicht, ob die Babys Jungen oder Mädchen werden.
Jon Turk erzählt: „Er sagte, er fände alles toll und möchte sich überraschen lassen.“

Fürst Albert bereitet im Palast schon alles für die Babys vor.
Sein Freund sagt: „Die Fürstin hat mir erzählt, dass er bereits das ganze Haus überprüft, ob es auch kindgerecht ist.
Er ist über scharfe Kanten besorgt und die Babys sind noch nicht einmal auf der Welt.
Er pumpt schon Fußbälle und Bälle zum Basketball spielen auf.“

Albert und Charlène freuen sich sehr auf die Geburt der Babys.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s