Zu scharf für Stefan Mross

Stefan Mross ist Volks-Musiker und Moderator.
Er moderiert die Fernseh-Sendung „Immer wieder sonntags“.
Das hat er auch heute getan.

Stefan Mross ist 38 Jahre alt.
So sieht er aus:

Stefan Mross, Bild: Sigismund von Dobschütz über Wikimedia Commons

Stefan Mross, Bild: Sigismund von Dobschütz über Wikimedia Commons

Bei der Sendung gibt es immer eine Aufgabe.
Auch heute.
Das Produktions-Team der Sendung denkt sich die Aufgabe aus. Und Stefan Mross muss dann machen, was sie sich ausgedacht haben.

Heute gab es diese Aufgabe:
Stefan Mross musste Curry-Wurst essen.
Es gab sehr scharfe Curry-Wurst und nicht so scharfe Curry-Wurst.
Die Würste hatten Schilder, auf denen Zahlen standen.
Die Wurst mit der Ziffer 1 war am wenigsten scharf, die mit der Ziffer 10 war am schärfsten.

Stefan Mross hat direkt ein Stück besonders scharfe Curry-Wurst gegessen. Die mit der Nummer 10.
Er hat sie gegessen und fand sie ziemlich scharf.
Es gab Brot und Milch danach. Damit das Brennen im Mund weg-geht.

Dann gab es einen Auftritt des Musikers Marc Pircher.
Er hat einen Schlager gesungen.
Stefan Mross war in der Zeit nicht auf der Bühne.
Danach hat eine Kinder-Gruppe etwas vorgeführt.
Aber dann fiel auf: Etwas stimmt nicht! Stefan Mross kommt gar nicht mehr auf die Bühne zurück.
Alle wollten wissen: Was ist los? Wie geht es ihm?

Guido Cantz war auch als Gast in der Sendung.
Er ist ein Comedy-Star.
Als Stefan Mross nicht zurück auf die Bühne kam, hat er die Moderation übernommen.

Aber alle sind erleichtert: Stefan Mross geht es wieder gut.
Er hat mit der BILD-Zeitung gesprochen.
Ihnen hat er gesagt: „Mir geht es schon wieder besser!
Mein Kreislauf fuhr Achterbahn.
Das war nicht vorherzusehen, sonst haut mich nichts so schnell um!“

Er war in einem Krankenhaus.
Er hatte einen Allergie-Schock.
Sie haben ihn gründlich untersucht.
Jetzt geht es ihm besser.

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s