Fürstin Charlène von Monaco: Man sieht keinen Baby-Bauch

Charlène Grimaldi ist Fürstin in Monaco.
Sie ist mit Prinz Albert verheiratet.
Im Herbst bekommen die beiden ihr erstes Baby.
So sieht Charlène aus:

Charlene von Monaco, Bild: Frankie Fouganthin über Wikimedia Commons

Charlene von Monaco, Bild: Frankie Fouganthin über Wikimedia Commons

Seit alle wissen, dass Charlène schwanger ist, war sie nicht oft in der Öffentlichkeit zu sehen.
Sie hat sich zurück-gezogen. Einen Monat lang.
In dieser Zeit gab es keine Fotos von ihr.

Jetzt hat Charlène einen Orden bekommen.
Italien hat ihr den höchsten Orden des Landes verliehen.
Er heißt „Cavaliere di Gran Croce dell’Ordine della Stella d’Italia”.
Auf Deutsch heißt das: „Ritter des Groß-Kreuzes des Ordens Stern von Italien“.

Sie war in Italien, um sich den Orden dort abzuholen. Und um sich ehren zu lassen.
Sie hat den Orden bekommen, weil sie sich für Kinder in Süd-Afrika einsetzt.
Sie bringt ihnen Schwimmen bei.
Weil sie selbst früher Profi-Schwimmerin war.
Sie ist zum Beispiel bei den Olympischen Spielen geschwommen.
Den Orden hat sie bekommen, weil sie etwas für diese Kinder tut.
Dafür bekommt sie kein Geld. Man kann auch dazu sagen: Sie tut es ehren-amtlich.

Es gibt Fotos von dem Tag, an dem Charlène den Orden bekommen hat.
Man kann sie auf der Facebook-Seite des Fürstentums Monaco sehen.
Jetzt wundern sich viele Menschen: Man kann gar nicht sehen, dass Charlène schwanger ist.
Sie ist immer noch schlank. Sie hat keinen großen Baby-Bauch.
Aber: Sie hatte ein weites Kleid an.

Das Baby wird in 4 oder 5 Monaten geboren werden.
Es ist das erste Baby von Fürstin Charlène.
Prinz Albert hat schon 2 Kinder. Sie sind 22 und 10 Jahre alt.
Aber: Prinz Albert war nicht verheiratet, als die beiden Kinder geboren wurden.
Deshalb können sie nicht nach ihm Fürst oder Fürstin von Monaco werden.

 

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s