Bettina Eistel hört auf als Moderatorin zu arbeiten

Bettina Eistel ist Moderatorin.
Sie hat die Sendung „Menschen das Magazin“ moderiert.
Das ist eine Fernseh-Sendung im ZDF.
Bettina Eistel hat sie seit 2005 moderiert. Also seit 9 Jahren.
So sieht sie aus

Bettina Eistel, Bild: Sway56 über Wikimedia Commons

Bettina Eistel, Bild: Sway56 über Wikimedia Commons

Bettina Eistel ist die erste Moderatorin im deutschen Fernsehen mit Behinderung.

Jetzt hört sie auf mit der Sendung.
Sie wird wieder in ihrem Beruf als Psychologin arbeiten.
Und sie will wieder mehr Zeit haben, um zu malen und zu schreiben.

Bettina Eistel mochte es, die Sendung zu moderieren.
Sie sagt: „Für mich waren die letzten neun Jahre eine Bereicherung – so viele interessante Menschen und Lebensgeschichten, die ich kennen gelernt habe.“
Am Samstag, den 26. Juli 2014, um 17.45 Uhr kommt zum letzten Mal „Menschen das Magazin“ mit ihr im Fernsehen.
Danach wird Sandra Olbrich die Sendung übernehmen.
Sie ist Journalistin aus Hamburg.

 

MerkenMerken

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Bettina Eistel hört auf als Moderatorin zu arbeiten

  1. Heinz Greuling schreibt:

    Dein Blog ist einfach wunderbar.
    Ich bin sehr beeindruckt.
    Wie schön und klar Sprache sein kann.
    Wenn die Gedanken klar sind.
    Danke. Ich möchte lernen, es gleich zu tun.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s